Yoga auf dem Stuhl

Die Geschichte des Yoga ist mehr als 5.000 Jahre alt. Zunächst ging es um das Geheimnis der Unsterblichkeit. Wesentliche Säulen schienen Stressfreiheit, eine langsame, tiefe Atmung, regelmäßige Bewegung an frischer Luft, eine gute Ernährung und spezielle Reinigungstechniken. Später wurde noch ethische und moralische Regeln für den Geist des Menschen hinzugefügt. Heute ist Yoga eine anerkannte Körpertherapie.

Stuhl-Yoga ist jedoch relativ neu. Es wurde erst in den achtziger Jahren von Erika Hammerström entwickelt. Diese Art des Yoga macht es Menschen leicht daran teilzunehmen, denn es bedarf keinerlei besonderer Voraussetzungen.

Viele Übungen können großartig in den Büroalltag integriert werden, auch im Zug, Flugzeug, Auto oder an der Bushaltestelle, im Wartezimmer, im Park, Garten und an vielen anderen Orten sorgt Yoga unauffällig für kurze, entspannende Pausen. Auch Menschen die z. B. in ihrer Bewegungsfreiheit eingeschränkt sind, können Yoga praktizieren. Für Anfänger und Senioren eignet sich Yoga auf dem Stuhl ebenfalls.

Im Yoga heißt es: ein schwacher Reiz genügt. Jede Yoga-Übung sollte nur bis zur Schmerzgrenze ausgeführt werden, ohne Druck oder Zwang. Somit passt sich Yoga dem individuellen Menschen an!

Mithilfe des Stuhls kann man viele traditionelle Yoga-Asanas (Übungen) durchführen. Die sitzende Unterlage bietet dabei eine gute Unterstützung: Um das Becken und den unteren Rücken zu schonen etwa, wenn man Probleme beim langen Stehen hat oder um Übungen auf besonders entspannte Weise zu absolvieren. Ein Beispiel-Video auf Youtube hier!

Stuhl-Yoga hat die gleichen gesundheitlichen Vorteile wie andere Yoga-Arten, denn die Asanas kommen aus dem Hatha Yoga, dem Kundalini Yoga oder dem Ashtanga Yoga. Mit den Dehn-/Streck-, Dreh-, Lockerungs- und sanften Kraftübungen werden auf schonende Weise gezielt bestimmte Muskelpartien aktiviert. Die Beweglichkeit wird nach und nach erhöht. Durch Bewegung wird die Durchblutung gefördert, mehr Sauerstoff gelangt zu den Zellen und die Funktion des Gehirns wird verbessert. Anspannung und Entspannung bringen Köper, Geist und Seele wieder ins Gleichgewicht. Durch regelmäßiges Üben wird man sehr bald die angenehmen Effekte spüren. Stuhl-Yoga verbessert somit nachhaltig, ganzheitlich und auf besonders sanfte und einfache Weise das Wohlbefinden!

Die Vorteile auf einen Blick:

• Sehr gut im Büroalltag integrierbar, zur Entspannung und Lockerung

• Perfekt für Anfänger, Senioren und Schwangere

• Auch für körperlich eingeschränkte Menschen oder die Probleme beim langen Stehen haben

• Schonende Varianten bekannter Asanas (Übungen)

• Aktiviert gezielt auf sanfte Weise bestimmte Muskelpartien

• Zur Verbesserung von Atmung und zur Stressreduzierung

• Zur Entspannung, auch vor dem Schlafengehen

Termine: Unsere offenen Yoga-Kurse finden statt ab 09.05.2019 immer Donnerstags von 15:00-16:00 Uhr
Ort: Sportpark des TV-Jahn Rheine im Raum London.

Bitte mitbringen: Bequeme Kleidung und ggf. warme Socken.

Aktuelle Termine und Orte findest Du in unserem Terminkalender

Bitte melde Dich hier über unser Kontaktformular an!


Hinweis: Aus rechtlichen Gründen wird darauf hingewiesen, dass es sich bei unseren Yoga-Kursen um eine Entspannungsmethode handelt. Sie ist keine therapeutische Behandlung und ersetzt keinen Arzt, Heilpraktiker oder Psychologen.